Stellt Euch folgende Situation vor, ihr sitzt im Auto, auf der Rückbank eure süssen Kinder, die anfangen sich zu streiten, immer lauter werden, ihr müsst euch auf den Verkehr konzentrieren, seit eh schon müde und gestresst, brüllt durch's Auto, dass die Blagen endlich Ruhe geben sollen, versucht sogar mit der rechten Hand nach hinten ins Leere zu schlagen (man könnte ja vielleicht dadurch Ruhe gewinnen :-/), aber die süssen Kleinen machen weiter, immer weiter und stören sich absolut nicht an eure "Befehle"! Dann fangt ihr an zu drohen : "Wenn ihr jetzt nicht sofort Ruhe gebt, fahr ich rechts ran und schmeiss euch aus dem auto!" >:-[ >:-[ >:-[
ICH habe sogar mal auf einer Autobahnraststätte angehalten, ICH bin dann aber ausgestiegen, nicht die Trôten, und habe mich 5 Minuten in der Kälte beruhigt, die Kinder übrigens im warmen Auto auch |-|
... und, ICH würde ja NIE NIEMALS meine Trôten aussetzen :crazy:

So, und nun höre ich heute in den Nachrichten, dass eine Mutter das gemacht hat 8| 88|88| :crazy:

http://www.liberation.fr/depeches/2013/02/12/une-mere-abandonne-ses-enfants-sur-une-aire-de-repos-pour-leur-faire-peur_881287

Ok, ist auf französisch, aber die Olle hat doch tatsächlich vor Wut ihre 2 Jungs (11 und 12 Jahre) auf der Strasse ausgesetzt und ist einfach weitergefahren. Die zwei beiden sind dann tapfer am Rand der Schnellstrasse ein paar Kilometer Richtung Hause gelaufen, bis die Gendarmerie sie aufgegabelt hat. Die Mutter steht jetzt unter psychologischer Betreuung :roll:

Meine Tröten schauten mich fragend an... woraufhin ich bedrohend schaute und meinte :"Seht ihr, DIE hat's gemacht!!!" :> :>> Doch daraufhin schüttelten sie nur den Kopf "Mama :roll:" |-|